Suchfunktion

Datenschutz

Datenschutzbeauftragter (DSB) des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung Stuttgart (Abteilung Gymnasium): 
Prof. Dr. Bert Gerhardt

Der DSB des Seminars ist Ansprechpartner für alle Personen (Leitung, Dozenten, Verwaltung, Referendare) am Seminar zu Fragen des Datenschutzes und der Informationsfreiheit. 

Er berät bei der Verarbeitung der Daten (Verfahren, Umfang, Dauer, Weitergabe, Datengeheimnis) und informiert über die Datenschutzpflichten und -rechte (Auskunft, Berichtigung, ggf. Löschung). 

Grundlage sind dabei das Landesdatenschutzgesetz (Landesdatenschutzgesetz) und die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO ). Ab dem 25. Mai 2018 tritt eine neue EU-DSGVO in Kraft, deren bereits beschlossene Kurzpapiere ( beschlossene Kurzpapiere ) Leitlinie für die Entwicklung des Datenschutzes am Seminar Stuttgart durch den DSB sind. 

Der DSB überwacht deren Einhaltung, sensibilisiert und schult die Beteiligten. Er arbeitet hierbei mit den Aufsichtsbehörden und dem Landesdatenschutzbeauftragte für Baden-Württemberg (LDSB) zusammen. 

Genauere Orientierungshilfen und Merkblätter zum Datenschutz finden sich auf der Website des LDSB:  https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/orientierungshilfen-merkblatter/

Fußleiste