Service-Navigation

Suchfunktion

Kooperationstage der Fachrichtung GENT in Tieringen vom 13. bis 15. April 2015

 Tieringen

Am 13. April 2015 machten sich die Ausbilderinnen und Ausbilder zusammen mit den Anwärterinnen und Anwärtern wie in den vergangenen Jahren auf zu dem schönen Feriendorf in Tieringen, um dort drei intensive Tage miteinander zu verbringen.

Die wunderschöne Natur auf der Schwäbischen Alb bildete den Rahmen unserer Inhalte, die wir mit den Anwärterinnen und Anwärtern gemeinsam erarbeiten.

Ein wesentlicher Aspekt stellte die Gruppenfindung innerhalb der einzelnen Ausbildungsgruppen dar. Dies geschah durch Gruppenaktivitäten sowie durch das Zusammenleben jeder einzelnen Gruppe in einem Häuschen, wo gekocht, gespielt, gewohnt, … wurde.

Weitere Themenstellungen waren die Kooperation und Zusammenarbeit im beruflichen Feld und auch eine Reflexion der verschiedenen Rollen einer Sonderschullehrerin bzw. eines Sonderschullehrers.

Indem wir uns die Umgebung des Feriendorfes zunutze machten, bildeten sich Gruppen, die sich einem Themenbereich wie z.B. Musik, Kunst, Spiele, Theater oder Bewegung  widmeten. Hierbei wurde durch die Verwendung von Naturmaterialien ein hohes Maß an Kreativität  gewährleistet. Auf einem „Waldmuseumsgang“ konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Arbeit der jeweiligen Gruppe bestaunen oder auch praktisch erproben.

Die außerordentlich gute Stimmung und die große Kreativität während dieser Tage beweist wieder einmal, dass „Lernen“ und Spaß sehr wohl vereinbar sind!!

Tieringen

Tierungen

Fußleiste