Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Willkommen

auf der Internetpräsenz des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) in Karlsruhe

Das Lehrerbildungsseminar für künftige Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer gehört zu den zentralen Ausbildungs- und Bildungsinstitutionen an der Rheinschiene. Es wurde 1928 gegründet und zählt damit zu den ältesten Seminaren für die Lehrerausbildung in Baden-Württemberg. In enger Kooperation mit den Ausbildungsgymnasien werden hier derzeit mehr als 450 Studienreferendarinnen und -referendare ausgebildet. Außerdem bietet das Seminar für 200-250 Praxissemester-Studierende Begleitveranstaltungen an.

Mehr als 100 Dozenten sind in dem eineinhalbjährigen Vorbereitungsdienst zuständig für die Ausbildung in den Fachdidaktiken, in Pädagogik und Psychologie, Schulrecht, Multimedia u. a. Als Didaktisches Zentrum nimmt das Seminar darüber hinaus vielfältige Aufgaben wahr:

  • Das Seminar wirkt mit bei der Lehrerfortbildung und -beratung, bei der Schulentwicklung und der Entwicklung neuer Konzeptionen in der Lehrerbildung. Im Rahmen der Profilbil-dung der Seminare befasst sich unser Seminar insbesondere mit dem Thema Medienpädagogik.
  • Die Medienpädagogik am Seminar möchte Referendarinnen und Referendaren Anregungen und Hilfestellungen geben, wie Medien methodisch im Unterricht einsetzbar sind. Durch diesen Bereich wird auch ein breites Angebot an Fächer verbindenden Kooperationen initiiert. Überdies unterstützt die elektronische Austauschplattform Moodle die Kultur des kollegialen Austausches unter den Referendaren, die im späteren Berufsalltag fortwirken soll.

Lehrerbildung bedeutet für uns deutlich zu machen, dass die Tätigkeit an der Schule, die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern und dem Kollegium als Beruf begriffen wird und wir deshalb die eigene Aus- und Fortbildung in all ihren Facetten daraufhin ausrichten. Wir möchten alle dazu beitragen, dass an unseren Gymnasien souveräne Lehrkräfte mit Freude an ihrer Tätigkeit unterrichten und ihre fachlich-pädagogischen Aufgaben auf der Basis professioneller Standards erfüllen.

Fußleiste